Pflaumenkuchen mit Rührteig


So habe ich es gemacht:

Pflaumenkuchen mit Rührteig

für eine eckige Form - oder eine Springform, Durchmesser 26 cm

Zutaten:

  • 125 g Bio Alsan Margarine

  • 120 g Zucker

  • 1 Päckchen Vanillezucker

  • 1 Prise Salz

  • 2 Ei-Ersatz: 1 EL Stärkemehl (oder Sojamehl) und 3 EL Apfelmus

  • 175 g Dinkel-Mehl

  • 1,5 TL Backpulver

  • 2 EL Mandel-Milch

  • etwas Zitronenaroma (TL Spitze)

  • etwas Zimt (ein Hauch)

  • Zwetschen

Zubereitung :

125 g weiche Butter in eine Schüssel geben und mit einem Handrührgerät schaumig schlagen.

Anschließend Zucker, Salz, Zitronenaroma und den Vanillezucker unter ständigem Rühren hinzugeben.

Als letztes den Eier-Ersatz dazu geben.

Dann Mehl und Backpulver vermengen und im Wechsel mit der Milch dem Teig zufügen.

Den Teig in eine gefettete Form geben.

Den Belag von den Zwetschen entfernen (in einem Handtuch hin und her schütteln), waschen und den Kern entfernen.

Dann die Zwetschenspalten auf den Teig schichten.

Den Zwetschenkuchen im vorgeheizten Backofen auf der unteren Schiene

bei 180°C Heißluft für 40- 45 Min. backen.

Er schmeckt warm am Besten - oder tiefgefroren und wieder kurz aufgebacken.

© 2023 by AMUSE BOUCHE. Proudly created with Wix.com

  • Black Facebook Icon
  • Black Twitter Icon
  • Black Pinterest Icon
  • Black Instagram Icon