Pflaumen-Muffins


So habe ich es gemacht:

Pflaumen-Muffins

Zutaten für den Teig:

  • 175 g Dinkel-Mehl

  • ½ P. Weinstein-Backpulver

  • 50 g frisch gemahlene Mandeln

  • ca. 100 g Zucker

  • etwas Vanille

  • 50 ml Öl (Rapsöl mit Buttergeschmack)

  • 130 ml Pflanzenmilch (Soja- oder Mandelmilch)

Belag:

  • 6-8 dicke Pflaumen

Zubereitung:

Eine große 12-er Muffinform fetten - oder 12 kleine Förmchen und 8 große.

Ofen auf 175ºC Ober-/Unterhitze vorheizen.

Mehl und Backpulver in einer Rührschüssel abmessen.

Gemahlene Mandeln, Zucker und Vanille dazu geben und unterrühren.

Milch und Öl vermischen, dazu geben und gut verrühren bis sich alle Zutaten verbunden haben.

Den Teig mit einem großen Löffel in die Muffinform geben.

Die Pflaumenhälften kleinschneiden und in den Muffinteig stecken.

Im Ofen auf mittlerer Schiene etwa 40 Min. backen und anschließend die Restwärme zum Backen nutzen.

Die Muffins in der Form etwas abkühlen lassen und dann vorsichtig mit einem Messer die Ränder lösen.

Wenn die Muffins ganz abgekühlt sind in die Papierförmchen setzen.

© 2023 by AMUSE BOUCHE. Proudly created with Wix.com

  • Black Facebook Icon
  • Black Twitter Icon
  • Black Pinterest Icon
  • Black Instagram Icon