Ofenkäse aus Cashewkernen, vegan und glutenfrei


So habe ich es gemacht:

Veganer Ofenkäse aus Cashewkernen

Zutaten:

  • 1 Tasse Cashewkerne, eingeweicht

  • 1 Knoblauchzehe

  • 2 EL Tapioka Mehl

  • 2 flache TL Salz

  • 1 ½ EL Reis-Hefeflocken

  • 2 Tsp. Apfel-Essig

  • 200 ml warmes Wasser

Für das Topping - vor dem Backen:

  • 2 Knoblauchzehen, in Streifen geschnitten

  • ein paar Rosmarin-Nadeln

  • Schwarzer Pfeffer, nach Geschmack

  • Olivenöl

Zubereitung:

Die Zutaten in einen leistungsstarken Mixer geben und zu einer dicken Flüssigkeit vermixen.

Diese Flüssigkeit in einen Topf schütten und so lange unter Rühren kochen, bis sie leicht andickt.

Dann die angedickte Flüssigkeit in eine mit Backpapier ausgelegte Form gießen.

Zum Schluss den Knoblauch als Topping leicht eindrücken und die Rosmarin-Nadeln und den schwarzen Pfeffer darüber streuen.

(ich habe eine spezielle Gewürzmischung genommen)

Etwas Olivenöl darüber träufeln.

Den „Käse“ im vorgeheizten Backofen bei 180 ℃ für ca. 20 Min. backen,

leicht abkühlen lassen und sofort servieren.

© 2023 by AMUSE BOUCHE. Proudly created with Wix.com

  • Black Facebook Icon
  • Black Twitter Icon
  • Black Pinterest Icon
  • Black Instagram Icon