vegane Mayonnaise herstellen


So habe ich es gemacht:

Mayonnaise, vegan - Grundrezept

Zutaten:

  • 100 ml *Sojadrink von Alpro (unbedingt diese Sorte nehmen, hat 3.0 Eiweiß)

  • 1 flachen TL Senf, mittelscharf

  • 1 EL Zitronensaft

  • ½ TL Weißwein-Essig (kann man weglassen)

  • ca. ½ TL Salz - und eine Prise *Kala Namak

  • 300 - 400 ml neutrales *Pflanzenöl

Zubereitung:

Senf, Zitronensaft, Weißwein-Essig, Sojadrink und etwas Salz mit dem Stabmixer miteinander pürieren.

Anschließend das Öl in einem dünnen Strahl langsam dazu laufen lassen.

Wenn man merkt, dass die Mayonnaise anfängt zu emulgieren (sie wird dicker und cremiger nachdem man ca. 70 ml Öl eingegeben hat) kann man das restliche Öl auch etwas schneller dazu geben.

Soviel Öl hinzufügen, bis die gewünschte Konsistenz erreicht ist.

Wichtig: Das Öl und die Sojamilch müssen die gleiche Temperatur haben.

Tipps:

*Im Bioladen gibt es Sonnenblumenöl von Rapunzel, 0,75 ml, besonders mild, für Mayonnaise u. Dips

Der *Sojadrink von Alpro hat einen lieblichen Geschmack (kann man in fast jedem Supermarkt kaufen)

Kala Namak, (200 g) ist Salz aus Indien, riecht nach Schwefel, gibt den Ei-Geschmack, ganz vorsichtig damit würzen. (Bio-Laden)

© 2023 by AMUSE BOUCHE. Proudly created with Wix.com

  • Black Facebook Icon
  • Black Twitter Icon
  • Black Pinterest Icon
  • Black Instagram Icon