Lava Muffins


So habe ich es gemacht:

Lava-Muffins: Schokotörtchen mit flüssigem Kern

Zutatenliste für ca. 9 Lava-Muffins:

Für den Schokoladen-Teig:

  • 140 g Mehl

  • 30 g Kakaopulver

  • 120 g "Xucker" (Erythrit) oder brauner Zucker

  • je 1 Prise von Natron, Backpulver und Salz

  • 175 ml Reismilch

  • 50 ml Rapsöl - Buttergeschmack

  • 100 g Zartbitterkuvertüre

Außerdem:

  • 16 Stücke Zartbitterschokolade

  • 9 Muffinsförmchen

Zubereitung:

Für den Schokoladen-Teig zunächst alle trockenen Zutaten vermischen.

Nach und nach Reismilch und Öl zufügen und 2 Minuten mixen.

Kuvertüre schmelzen und ebenfalls zufügen und weitere 2 Minuten mixen, bis ein homogener Teig entstanden ist.

Die Hälfte des Teiges auf die 9 Muffinsförmchen verteilen.

Die Zartbitterschokolade in 18 Stücke teilen. Jeweils 2 Stücke zusammen in die Mitte des Teiges setzen.

Die Muffins mit dem restlichen Schokoladenteig füllen, bis die Schokoladenstücke bedeckt sind.

Die Lava-Muffins auf der mittleren Schiene bei 180 °C etwa 12-15 Minuten backen.

  • Der Schokoladenkern bleibt etwa 90 Min. flüssig.

© 2023 by AMUSE BOUCHE. Proudly created with Wix.com

  • Black Facebook Icon
  • Black Twitter Icon
  • Black Pinterest Icon
  • Black Instagram Icon